Jim-Flag-709x138 (c) Christoph Rütten

Jugendkirche (JIM) St. Albertus

Die katholische Jugendkirche JIM ist eine Einrichtung der Pfarre Sankt Vitus und der Katholischen Jugendarbeit in der Region Mönchengladbach. JIM wendet sich dabei an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 15 und 27 Jahren und möchte die Jugendarbeit / Jugendseelsorge in der Region und deren Gemeinden unterstützen und ergänzen.

In der ehemaligen Pfarrkirche St. Albertus im Zentrum von Mönchengladbach hat JIM im Jahr 2013 Heimat gefunden. Seitdem wächst die Jugendkirche als Ort, an dem Jugendliche sich treffen, Zeit miteinander verbringen, über ihren Glauben reden und ihn feiern.

Die Jugendkirche in Mönchengladbach ist ein Projekt der Katholischen Pfarre Sankt Vitus und der Katholischen Jugendarbeit in der Region Mönchengladbach. Finanziell wird die Arbeit der Jugendkirche unterstützt durch den Fachbereich „Kirchliche Jugendarbeit“ im Bischöflichen Generalvikariat des Bistums Aachen.

Lebendig-kräftig-schärfer-709x138 (c) Christoph Rütten

St. Albertus ist jetzt die "Jugendkirche in Mönchengladbach" (JIM)

Am 23. Juni 2013 haben die Verantwortlichen in der Gemeinde St. Albertus in einem feierlichen Gottesdienst die Osterkerze sowie die Schlüssel für die Kirche, das Gemeindebüro und den Gemeindesaal St. Albertus an die Jugendlichen und Gemeindereferent Christoph Rütten überreicht. Die Kirche St. Albertus soll nicht in erster Linie eine Kirche für die Jugendlichen, sondern eine Kirche der Jugendlichen sein, die sie selbst gestalten, einrichten und als Gebets- und Gottesdienstraum nutzen.
Für diesen Prozess werden die Jugendlichen und Gemeindereferent Christoph Rütten als Verantwortlicher für die Jugendkirche eine Zeit brauchen. Erste Schritte sind getan.

Hier geht es weiter zur Internetseite der Jugendkirche Mönchengladbach (JIM)
 
christoph-ruetten-2 (c) Gesa Kieselmann-Fricke

Christoph Rütten

Gemeindereferent, Gemeindeleiter der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt und der Jugendkirche (JIM)

Abteistr. 37
41061 Mönchengladbach