Erstkommunion

first-communion-4941731_1920 (c) Pixabay

Das Wort "Kommunion" hat seine Wurzeln im Lateinischen und bedeutet "Gemeinschaft". Wenn wir Kommunion feiern, dann feiern wir die Gemeinschaft als Christen - vor allem aber die Gemeinschaft mit Gott.

In einem kleinen Stückchen Brot kommt Jesus uns ganz nah. Er macht sich ganz klein, damit wir groß werden können.

In den drei Gemeinden der Pfarrre Sankt Vitus - St. Barbara, St. Maria Rosenkranz und St. Mariä Himmelfahrt - gibt es mehrere Formen der Vorbereitung auf die Erstkommunion. Die Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt (Münster-Basilika) beginnt die Vorbereitungszeit schon im Januar des Vorjahres der Erstkommunion. In der Regel sind die Kinder dann im 2. Schuljahr. In St. Barbara und St. Maria Rosenkranz beginnt die Vorbereitung im Spätsommer / Herbst des Vorjahres der Erstkommunion (3. Schuljahr)

Kinder, die in unseren Gemeinden gemeldet sind, bekommen von uns rechtzeitig eine Einladung zur Erstkommunionvorbereitung.

Sie können sich natürlich auch selbstständig in einem unserer Gemeindebüros melden und informieren.